Junggesellenabschied Männer und Frauen online

Jungesellenabschiede und Junggesellinnenabschiede in Zeiten der Pandemie

Das gesammte Sozialleben wurde in den letzten zwei Corona-Jahren auf den Kopf gestellt. Von Digitalen Firmen-Events, über Online Konzerte bis hin zu Hang-out Sessions über Zoom – wir waren alle kreativ um trotz strikten Kontaktbeschränkungen mit den Liebsten in Kontakt zu bleiben und unsere Freude mit der Welt zu teilen.

Seiteninhalt

Die Basics

Programm Ideen

Extras

Zusammenfassung

Langsam öffnet sich die Welt wieder und viele Zusammenkünfte sind wieder möglich. Eure beste Freundin oder euer bester Freund wollen trotz Kontaktbeschränkungen heiraten und die Freude ist groß! Doch ihr fragt euch, wie plant man eigentlich einen JGA in Zeiten der Pandemie? Ist es überhaupt vertretbar in großen Gruppen zusammen zu kommen, sich zu umarmen und gemeinsam den letzten Tag in Freiheit zu feiern? Wir wollen euch die besten Tipps & Tricks verraten, wie ihr eine unvergleichliche JGA-Party schmeißen könnt und dabei mit Familie und Freunden sicher Spaß haben könnt.

 

Wenn ihr Corona-freundliche Events erkunden wollt, dann schaut euch doch mal unseren Blogbeitrag dazu an. Hier wollen wir euch zeigen, wie ihr einen Digitalen JGA am besten planen könnt.

Die Basics

Schmeißt den Zeitplan über Bord

Ein fester Zeitplan, der genau regelt wann eure JGA-Crew wo sein muss, ist bei einem Online JGA irrelevant. Es gibt nur einen Zeitpunkt festzulegen: Der Startpunkt. Alles andere könnt ihr nach Lust und Laune gestalten. Es ist sinnvoll sich einen Überblick über den Ablauf zu verschaffen und die einzelnen Programmpunkte festzuhalten, aber alles andere könnt ihr selbst entscheiden. Wie sagt man so schön „just go with the flow!“

Der digitale Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied passt nicht mehr in euren Zeitraum vor der Hochzeit? Dann macht den JGA doch einfach danach, wenn alle geimpft sind und sich die Kontaktbeschränkungen und das Risiko gelockert haben – Aufgehoben ist nicht aufgeschoben!

Werdet kreativ mit der Gästeliste

Ein weiterer Vorteil der digitalen JGA-Party? Ihr könnt so viele Gäste einladen wie ihr wollt, denn die Anreise und der Organisationsaufwand fallen weg. Die Oma wohnt in Hamburg und euer bester Freund ist in Schweden? Kein Problem, solange die Gäste eine halbwegs stabile Internetverbindung haben, können sie am digitalen JGA teilnehmen. Und wenn sie nur für eine Stunde vorbeischauen, weil dann das Baby wieder schreit.

Das Budget

Nachdem ihr euch alle die Anreise, das Party Outfit, Eintritte für Clubs und andere Events spart, könnt ihr hier A) einen sehr Budget freundlichen JGA planen oder B) alles raushauen, was ihr durch die Umstände gespart habt. Nutzt das Geld und bestellt für alle etwas zu Essen und Trinken, stellt für Junggeselle oder Junggesellin ein Überraschungspaket zusammen oder investiert in ein einzigartiges Online Event – Hauptsache ihr habt Spaß und bereitet dem Junggeselle oder der Junggesellin eine unvergessliche Zeit!

Deko muss sein!

Banner, Ballons und personalisierte Deko-Elemente sind trotzdem eine tolle Idee! Entweder ihr weiht den oder die Partner*in eurer Braut oder eures Bräutigams mit in die Planung ein und schickt ihnen alle nötigen Utensilien. Oder ihr sorgt dafür, dass alle Gäste das Thema in ihrem Zuhause umsetzten – so oder so wird sich der Ehrengast freuen!

Wie aus dem Ei gepellt!

Der Vorteil an digitalen Zusammenkünften? Ihr müsst keine Hose anziehen. Wenn ihr möchtet trefft euch doch alle im Chiller Look und genießt euren JGA im Schlafanzug. Oder ihr besorgt für alle ein lustiges Outfit und sendet der Braut oder dem Bräutigam ein spezielles Outfit per Post! Ihr habt noch Budget übrig? Stattet Mutter, Vater, Trauzeugin oder Trauzeuge mit einem speziellen Outfit und Geschenk aus.

Apropos Geschenke…

Macht euren besten Freund*innen doch eine nette Überraschung und sendet ihnen in diesen turbulenten Zeiten ein kleines Geschenk. Das kann etwas sein, dass sich das Brautpaar schon lange wünscht, eine persönliches Geschenk oder lustige Utensilien für den JGA von der Couch aus.

Das Programm:

Ihr denkt ein JGA über Zoom oder Teams kann keinen Spaß machen? Falsch gedacht, mittlerweile gibt es viele verschiedene Online Angebote für tolle digitale Events. Von Escape Room, über lustige Spiele bis hin zu Tastings ist heutzutage fast alles möglich! Mit ein bisschen Vorbereitung und Kreativität wird euer Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied auch in Zeiten von Covid 19 ein voller Erfolg!

Trotz der sozialen Distanzierung ist es immer noch möglich, einen Experten für einen Kurs eurer Wahl zu engagieren. Weinverkostung, Cocktailherstellung und kreative Workshops, wie Tischlerkurs oder Keramik Painting sind alle per Video möglich! Stellt sicher, dass ihr alle Zutaten oder Geräte, die eure Gäste für die Veranstaltung benötigen, zur Verfügung stellt – aber keine Sorge oft bekommt ihr diese vom Veranstalter. Wenn ihr es vermisst, die Nacht durchzutanzen, warum engagiert ihr nicht einen DJ? Stellt eine Liste mit euren Lieblingssongs zusammen, sucht eure besten Lautsprecher und feiert eine Tanzparty in euren eigenen vier Wänden.

 

Ringgravur

Da alle Freunde der Braut oder des Bräutigams (virtuell) versammelt sind, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Ideen für eine maßgeschneiderte Ringgravur zu sammeln. Jedes Mitglied der Gruppe, überlegt sich ein persönliches und einzigartiges Design für die Innenseite des Eherings. Die JGA-Party wird allein schon wegen der Gravur Ideen für immer in Erinnerung bleiben!

 

Let’s play

Videospiele können praktisch überall auf der Welt gespielt werden, egal wo sich eure Gäste befinden. Richtet alle ein Spielkonten ein, bevor die Party beginnt, und genießt spannende Spiele und Herausforderungen. Von Rollenspielen über Escape Rooms bis hin zu „Cards against Humanity“ findet ihr Online alle möglichen Spiele für euren JGA.

Bezaubernde und ein wenig provokante Spiele gehören zu jedem Junggesellinnenabschied, und ihr werdet überrascht sein, wie leicht sich diese Spiele auf einen Videochat übertragen lassen. Ihr braucht ein paar Ideen? Bei „Most Likely To“ stellt ihr abwechselnd Fragen wie „Wer würde am ehesten einem Fremden in der Bar seine Nummer geben?“. Dann stimmen alle für eine Person in der Runde, indem sie ihren Namen auf ein Stück Papier schreiben und es für die Gruppe hochhält oder ihr nutzt die Chat-Funktion. Natürlich muss die Person, die die meisten Stimmen erhält, einen Schluck von ihrem Getränk nehmen oder erhält eine andere „Bestrafung“. Eine andere Möglichkeit ist das „Newlywed Game“. Bittet den oder die Partner*in eurer Freundin oder eures Freundes vor der Party, eine Reihe von Fragen zu ihrer Beziehung zu beantworten. Stellt dieselben Fragen an die Braut oder den Bräutigam und schaut, wie gut ihre Antworten übereinstimmen. Lustige Bestrafungen oder Belohnungen machen das Spiel noch lebendiger. Schaut doch mal auf Pinterest oder auf verschiedenen Blogs nach lustigen JGA Spiele Ideen. Mit ein bisschen Kreativität lassen sich fast alle auch Online spielen!

 

Trinkspiele

Trinkspiele dürfen für euch beim Junggeselll*innenabschied nicht fehlen? Kein Problem, mit ein bisschen Kreativität könnt ihr eure Lieblingsspiele auf über Skype und Co. spielen. Wie wäre es mit Flip Cup. Stellt die Galerieansicht eures Videocall-Anbieters an und teilt die JGA-Gruppe in zwei Teams auf (Bonuspunkte für den kreativsten und themenbezogenen Teamnamen). Alle Spieler, ändern ihre Benutzernamen so zu ändern, dass sie ihre Teamnamen und die ihnen zugewiesenen Spielernummern widerspiegeln, damit alle die Reihenfolge der Abläufe im Auge behalten können (z.B.: Die erste Person der Gruppe A heißt von nun an A1) Von da an spielen sich die Dinge so ab, wie ihr es im echten Leben auch tun würdet. Sorgt dafür, dass alle ihre Plastikbecher bereit halten und genug zu trinken bereit steht!

 

 

Bucht einen Online-Kochkurs

Wenn die Braut oder der Bräutigam kulinarisch veranlagt ist, solltet ihr euch in eure jeweiligen Küchen begeben, den Wein einschenken, eure Laptops aufklappen und mit Hilfe eines professionellen Kochs gemeinsam mit eurer JGA-Gruppe kochen. Online gibt es einige Angebote, bei denen euch professionelle Köch*innen zeigen, wie man Gerichte wie Pilzrisotto oder Hühnchen Piccata zubereitet. Nachdem ihr eure Fünf-Sterne-Mahlzeiten zubereitet habt, bleibt per Videoanruf miteinander in Kontakt, während ihr den Abend mit Wein und Essen ausklingen lassen – ganz wie im echten Leben.

 

Zeiget ein sentimentales Video

Diese Idee braucht etwas Vorbereitung und Kreativität. Alle Gäste des Junggesellenabschieds oder Junggesellinnenabschieds nehmen ein kurzes Video auf, in dem sie ihr Lieblingserinnerung an die Braut, den Bräutigam oder das Paar erzählen, lustige Anekdoten, herzliche Augenblicke oder einfach nur das, was sie dem Brautpaar schon immer mal sagen wollten. Sammelt dann die Schnipsel und schneidet sie zu einem Video zusammen, das ihr dem Ehrengast schenkt. Seid ihr bereit für ein richtiges Feuerwerk der Gefühle? Ruft die Braut oder den Bräutigam mit dem gesamten JGA-Team per Zoom an, teilt euren Bildschirm und drückt auf „Play“, damit alle gleichzeitig eure Kreation sehen können – Freudentränen sind vorprogramiert!

 

Live-Stream einer Erotik-Tanzstunde

Zu einem JGA gehört für euch eine heiße Stripeinlage? Auch Online ist das überhaupt kein Problem mehr. So ziemlich jede Art von Fitnesskurs wird heutzutage virtuell angeboten, und erotisches Tanzen ist da keine Ausnahme. Egal ob ihr selbst erotisch tanzen wollt oder euch eine heiße Show ansehen wollt Online findet ihr für alles ein Angebot – sodass keine Stange erforderlich ist. Diejenigen, die etwas schüchterner sind, werden sich wahrscheinlich darüber freuen, dass sie bequem von zu Hause aus ihre Hüften schwingen können.

 

Karaoke singen

Dank der modernen Technik könnt ihr und eure JGA-Gruppe gemeinsam „Wannabe“ von den Spice Girls singen oder die Backstreet Boys wieder vereinen, auch wenn ihr Tausende von Kilometern voneinander entfernt sind. Ladet alle in dasselbe Zoom-Meeting und in denselben „Raum“ auf Watch2Gether ein, einer kostenlosen Website, die es den Benutzern ermöglicht, Karaoke-Videos mit derselben Wiedergaberate zu streamen (d. h., niemand wird die hohe Note zwei Takte zu spät treffen). Ernennt eine Person zum DJ, und fügt die Liedwünsche aller Teilnehmer im Laufe des Abends zur Watch2Gether-Warteschlange hinzu. Und denkt daran: Duette sind immer erwünscht!

 

Ein Picknick (im Freien)

Ihr fragt euch wie ihr ein digitales Picknick veranstalten sollt? Nutzt das gesparte Budget und bestellt für alle Teilnehmer*innen des Junggesellenabschieds oder Junggesellinnenabschieds lecker Kleinigkeiten über einen lokalen Lieferservice. Zugegeben, das erfordert ein wenig Planung und Organisation, aber es wird sicherlich für alle eine tolle Überraschung. Damit es persönlicher wird, könnt ihr Picknickkörbe vorbereiten und diese an eure JGA-Crew schicken. Jetzt schnappen sich alle ihr Picknickdecke und suchen sich einen gemütlichen Ort. Wie sieht es mit der Umgebung aus? Ein geräumiger Hinterhof wäre genau das Richtige, alternativ könnt ihr auch einen wenig frequentierten Park oder eine Grünfläche wählen, wenn ihr genug Datenvolumen habt oder ihr macht ein Indoor Picknick und breitet eure Decke im Wohnzimmer aus. Schnappt euch einfach eure Liegestühle, Picknickdecken und Sonnenhüte und macht einen wunderschönen JGA daraus.

Erholung vom Hochzeitstrubel

Spa-Behandlungen sind sowohl bei Männern als auch bei Frauen beliebt. Wenn ein Besuch im Spa nicht möglich ist, könnt ihr ein Pflegepaket mit Kerzen, Feuchtigkeitscremes, Gesichtspeelings und süßen Leckereien an eure Gäste verschicken! Genießt gemeinsam mit eurer JGA-Crew eine Verwöhn Session, und zwar bequem und sicher von zu Hause aus.

Kleines Extra

Partykisten abstellen

Wenn ihr die JGA-Feier virtuell veranstalten möchtet, aber nicht am festlichen Flair sparen wollt, könnt ihr jedem Mitglied der JGA-Gruppe eine Party Box schicken oder vorbeibringen. Füllt diese mit Dingen, die ihr alle während der Zoom-Party verwenden könnt, z. B. lustige Schilder und Dekoration, Luftballons, Kronen und Getränke in Flaschen oder Dosen, Utensilien für eure Spiele und ein Begleitbüchlein für den JGA. Ihr könnt auch Dinge einpacken, die zu einem bestimmten Thema passen oder die für die Aktivitäten des Abends nützlich sind, z. B. Gesichtsmasken und Maniküre Zubehör für einen Wellness-Abend zu Hause oder Leinwände und Pinsel für einen virtuellen Malabend. Das ist ein todsicherer Weg, um das Erlebnis feierlich zu gestalten und niemandem am Ende etwas fehlt.

Zusammenfassung:

Zusammenfassend kann man sagen, dass jeder virtuelle Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied folgende Dinge braucht um ein voller Erfolg zu werden:

■ Dekoration

■ Einen coolen Zoom-Hintergrund und/oder lustige Gesichtsfilter

■ Erfrischungen und Snacks

■ Ein Thema

■ Ein besonderes Ereignis, z. B. einen virtuellen Malkurs

■ Eine gute Wifi-Verbindung

■ Einen Bildschirm in angemessener Größe, damit ihr alle sehen könnt

■ Eine Start- (und Endzeit)

■ Eine Gästeliste und Einladungen

So steht dem virtuellen JGA nichts mehr im Weg und denkt daran: Bleibt gesund und habt Spaß!