Bei der Planung eines JGA für Frauen geht es irgendwann um die Frage: Mit Schärpe oder ohne? Das schicke Accessoir fällt auf und kommt inklusive Spruch. Es gibt extravagante Junggesellinnenabschied Schärpen, inklusive Sprüchen oder mit Strass Steinchen besetzt. Wir stellen euch die Auswahl vor.

Die meisten werden vermutlich zu dem Klassiker greifen einer schlichten Schärpe in pink oder weiß und mit einer Aufschrift versehen. Das hat auch guten Grund, denn die schlichteren Modelle sind einfacher mit anderen Accessoires zu kombinieren. Wer etwas Gewagterem als Schärpen greifen möchte, der kann zu einem JGA T-Shirt greifen oder gleich zu einem Komplettkostüm.

Welche Verzierungs-Arten gibt es?

Sprüche

Freche Sprüche auf JGA-Schärpen sind gern gesehen. Wenn Ihr Lust auf einen besonderen Spruch habt, werdet ihr bei den Schärpen garantiert fündig. Die Sprüche haben natürlich Bezug zum Junggesellenabschied und sind häufig freche Hinweise auf die baldige Heirat. Zu den Sprüchen im weitesten Sinne gehören die einfachen Aufdrucke, etwa mit dem Wort „Bräutigam“. Grundsätzlich könnt ihr bei der Wahl des Spruchs nichts falsch machen. Wählt einfach einen, der euch zusagt – egal, ob es nun „schönste Braut der Welt“ oder „letzter Abend in Freiheit“ ist.

  • Next Top Wife
  • Braut Security
  • Braut 20XX (Jahr vergeben)
  • BRAUT
  • Bride Patrol
  • Team BRaut
  • Girls Night Out
  • Hen Party
  • Ladys Night

Bei unsere Junggesellenabschied T-Shirt Sprüchen findet ihr noch viele weitere Anregungen.

Motive

Auch Motive finden sich auf Schärpen zum Junggesellenabschied. Diese stammen aus dem Kreis der Symbole, die für die Liebe stehen. Das können zum Beispiel Herzen sein, ein Kussmund, Amors Pfeil oder Rosen. Vielleicht habt ihr auch Lust auf Sektgläser auf Ihrer Schärpe, die für den ausgelassenen Abend stehen sollen. Auch Sternchen sind als Motive häufig zu finden – hier meist in Verbindung mit einem Schriftzug. Seltener sind JGA-Schärpen mit anderen Motiven, wobei es hier nahezu unendliche Gestaltungsmöglichkeiten gibt.

Farben

Junggesellenabschied Schärpen gibt es in diversen Farben. Hier sind vor allem solche Farben beliebt, die im Zusammenhang mit dem Thema „Party“ stehen. Das können pinke oder silberne Schärpen sein, aber auch goldene Varianten existieren. Natürlich gibt es auch elegante rote Schärpen – in der Farbe der Liebe. Wer es etwas neutraler mag, wählt vielleicht auch eine weiße oder schwarze Schärpe.

Strass-Steinchen

Strass steht für Glamour und Luxus. Auf einer Schärpe zum JGA wirkt er auffällig und glitzert beim Tanzen in der künstlichen Beleuchtung in Clubs. Strass-Steine können zum Beispiel eingesetzt werden, um den aufgedruckten Spruch noch einmal zusätzlich zu betonen. Ihr könnt auch zu einem Teil der Motive auf der Schärpe werden – und auf diese Weise etwa den Herzen mehr Kontur geben.

Den richtigen Stil finden

Wenn ihr den richtigen Stil für eure Schärpe sucht, dann wählt je nachdem, ob ihr es eher klassisch-elegant oder lieber etwas frecher mögt. Für diejenigen, die es stilvoll wollen, kommt zum Beispiel eine weiße Schärpe mit goldenem Aufdruck „Bride To Be“ in Betracht. Ein frecherer Stil wäre zum Beispiel eine silberne Schärpe mit pinkem Aufdruck „Next Top Wife“ sowie zusätzlichen Strass-Steinchen.

Anstatt einer Schärpe sind auch Blumenketten beliebt. In einer schrillen Farbe sieht man so auch auf einen Blick die Zusammengehörigkeit der Gesellschaft. Oft sieht man auch JGAs, bei denen kleine Hütchen getragen werden. Bei Männern darf es auch mal die größere Hut-Variante sein.

Grundsätzlich gilt: Je eher ihr bestellt, desto sicherer kommen sie rechtzeitig an, daher solltet ihr 10 Werktage Woche vorher bestellen. Für Braut oder Bräutigam gibt es dabei eine besondere Schärpe, während die Gäste „begleitende“ Schärpen erhalten, die sich in der Optik und inhaltlich auf die „Haupt-Schärpe“ beziehen.

Bitte hinterlasst uns eine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]

Jetzt weitersagen

Was interessantes gefunden? Jetzt teilen!