Normalerweise haben die Trauzeugen die Aufgabe für Braut bzw. Bräutigam und den Junggesellenabschied zu planen. Damit der letzte Tag in Freiheit für das Brautpaar unvergesslich ist, müsst ihr jedoch viel Zeit und Arbeit in die Planung investieren. Falls euch dafür die Zeit fehlt oder wenn ihr einfach keine Organisationstalente seid, habt ihr die Möglichkeit, ein komplettes Paket für den JGA zu buchen. Ein solches JGA Paket enthält alles Wesentliche, sodass der Planungsaufwand für euch auf ein Minimum sinkt.

Wir stellen euch jetzt die Pakete und deren Inhalte etwas genauer vor und können euch so hoffentlich die Entscheidung, ob ein solches Paket für euch in Frage kommt, etwas erleichtern.

Junggesellenabschied Paket

Welche Dinge sind bei einem JGA Paket inklusive?

Ein Junggesellenabschied Paket enthält alles, was ihr für einen unvergesslichen Tag benötigt. Dazu gehört neben einer geeigneten Unterkunft auch das gesamte Tages- und Abendprogramm. Natürlich werden Pakete mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten.

Ganz nach dem Geschmack des Brautpaars könnt ihr den Fokus also beispielsweise auf actionreiche Events, auf eine lange Partynacht oder auf erotische Programmpunkte legen.

Je nachdem, für welches Paket ihr euch entscheidet, müsst ihr euch um gar nichts mehr kümmern, denn die meisten von ihnen beinhalten sogar schon die Anreise. Natürlich könnt ihr dem JGA dennoch eine persönliche Note geben, indem ihr beispielsweise noch typische JGA Spiele plant oder für passende Kostüme sorgt.

Die JGA Planung dem Profi überlassen oder selbst planen?

Wenn ihr die Organisation des Junggesellenabschieds in die Hände von Profis legt und ein komplettes Paket bucht, kommt ihr in den Genuss zahlreicher Vorteile.

  1. Die Profis verfügen über umfassende Erfahrungen mit der Ausrichtung von Junggesellenabschieden und haben daher besonders außergewöhnliche und witzige Programmideen für euch.
  2. Zudem sorgen sie dafür, dass der JGA wirklich reibungslos abläuft und es zwischen den einzelnen Programmpunkten weder Stress noch Langweile gibt.
  3. Oft müsst ihr euch nicht einmal selbst um die Anreise mit Bus, Bahn oder PKW kümmern, weil diese schon im Paket enthalten ist. Ihr könnt euch also vollkommen zurücklehnen und den JGA genauso genießen wie der Junggeselle oder die Junggesellin.
  4. Das spart euch Zeit und Arbeit. Gleichzeitig habt ihr aber die Möglichkeit, noch ein paar eigene Ideen mit einzubringen, um dem JGA einen persönlicheren Charakter zu verleihen. Auf diese Weise kommt ein professionell organisierter JGA zustande, der dennoch individuell ist und dem Bräutigam oder der Braut gerecht wird.

Natürlich hat das Ganze auch einen Haken: Denn es gibt nicht nur Vorteile, wenn ihr ein JGA Paket in Anspruch nehmt, als selbst zu planen. Diese Nachteile entstehen dadurch:

  1. Zum einen sind hier natürlich die höheren Kosten zu nennen. Wenn ihr alles selbst organisieren würdet, wäre der Gesamtpreis für den JGA sicherlich günstiger. Aber: Im Vergleich zur Buchung zahlreicher Einzelleistungen kann ein Komplettpaket unter Umständen auch preiswerter sein. Deshalb lohnt es sich, die Preise zu vergleichen.
  2. Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass ihr die Pakete zwar nach einem thematischen Schwerpunkt aussuchen könnt, aber meist keinen direkten Einfluss auf jeden einzelnen Programmpunkt habt. Es kann also vorkommen, dass euch ein Paket im Großen und Ganzen gefällt und ihr einzelne Leistungen, die ihr nicht ganz so toll findet, trotzdem mit buchen müsst.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Paketen für Männer und Frauen?

Die Pakete für Männer und Frauen unterscheiden sich in der Regel durch die einzelnen Programmpunkte.

  • Bei den JGA Paketen für Männer stehen meist actionreiche Events im Mittelpunkt, wie etwa Paintball oder Go-Karting. Auch die klassische Kneipentour und der Besuch im Stripclub dürfen oft nicht fehlen.
  • Die Pakete für die Damenwelt sind hingegen eher auf andere Themen wie Wellness ausgelegt. Aber auch sie umfassen oft Party-Elemente wie einen Abend im Club oder die Buchung eines Partybusses. Viele Pakete enthalten zudem einen männlichen Stripper als Programmpunkt.

Des Weiteren gibt es schon bei der Begrüßung zwischen den Paketen für Männer und Frauen Unterschiede: Während bei den Junggesellenabschied Paketen für Frauen ganz klassisch mit Sekt, Prosecco oder Champagner angestoßen wird, gibt es bei den Männern eher Bier und Schnaps. Fast immer enthalten die Pakete auch zeitweise eine Begleitperson, die bei einem Angebot für Männer natürlich weiblich, knapp angezogen und sehr hübsch ist, während es sich bei den Begleitern für Junggesellinnenabschiede um attraktive, durchtrainierte Männer handelt.

Welche Themen können bei einem JGA Paket ausgesucht werden?

Grundsätzlich habt ihr die Möglichkeit, eure JGA Pakete nach Themenschwerpunkten auszuwählen. Ganz klassisch unterscheidet man hier folgende Themen:

Das Actionprogramm

Ein Junggesellenabschied Paket mit dem Schwerpunkt „Action“ wird sowohl von Männern als auch von Frauen gerne gebucht. Es umfasst neben der Unterkunft und dem Transfer eine oder mehrere Action-Leistungen. Dazu gehören beispielsweise Go-Karting, Paintball, Quad-Biking, Shooting, eine Schlauchboottour oder der Besuch einer Sommerrodelbahn.

Das Partyprogramm

Bei den Party Paketen steht hingegen wirklich das Feiern im Vordergrund. Wenn ihr ein derartiges Paket bucht, kommt ihr nicht nur in den Genuss der klassischen Kneipentour, sondern könnt zum Beispiel auch einen Partybus oder ein Partyboot nutzen. Darüber hinaus gibt es sogenannte Partyfahrräder, die von mehreren Personen verwendet werden können und ein Fass Bier an Bord haben. Auch sie werden für Junggesellenabschiede in letzter Zeit sehr gern genutzt.

 

Das Erotikprogramm

Vor allem bei Junggesellenabschieden für Männer sind die Pakete mit dem Schwerpunkt Erotik sehr beliebt. Sie umfassen beispielsweise Strip River Cruises, Lapdancing, erotische Dinners und Bikini-Schlammschlachten. Egal, für welchen thematischen Schwerpunkt ihr euch entscheidet, denkt bei der Buchung weniger an eure eigenen Vorlieben, sondern respektiert die Wünsche des Brautpaars, damit der JGA sowohl für den Bräutigam als auch für die Braut unvergesslich wird.

Ihr habt es jedoch selbst in der Hand:

  • Wenn es euch an Zeit nicht mangelt und ihr gerne etwas selbst in die Hand nehmen wollt, dann plant selbst! Der JGA wird dadurch individueller und günstiger. Aber da ihr vielleicht nicht so viel Erfahrung habt, könnte auch das ein oder andere dabei schief gehen.
  • Wir würden euch empfehlen die Sache selbst in die Hand zu nehmen, ihr findet bei uns jede Menge Tipps zur Planung eures Junggesellenabschiedes. Nur wenn ihr es zeitlich nicht schafft, dann lasst euch durch eine Agentur unterstützen.
Bitte hinterlasst uns eine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]

Jetzt weitersagen

Was interessantes gefunden? Jetzt teilen!